Das WW Racing Team in den Medien...


http://www.renault-sport.de

Donnerstag, 25. November 2010 17:09
Aus Teamsicht: Gelungener Saisonabschluss in der RCN

 




Pressemitteilung des ww-racing teams

Das war eine gute Saison in der RCN/GLP Meisterschaft 2010 für das ww-racing team, bestehend aus Günter Huhndorf, Frank Trinkaus und ihrem Renault Twingo RS. Der kompakte Flitzer machte während der gesamten Saison eine gute Figur. Mit Platz 46 von knapp 400 Startern gelang eine sehr gute Platzierung. So waren Huhndorf/Trinkaus mit ihrem Twingo RS auch der bestplatziert Renault in der Meisterschaft. In der Gaumeisterschaften belegten sie im ADAC Mittelrhein Platz 4 und ADAC Nordrhein Platz 19. In den Clubwertungen beim HAC Simmern wurde Günter Huhndorf Clubmeister und Frank Trinkaus belegte beim SFG Hochneukirch den 4 Platz.

 

 


Renault-Twingo-Sportler setzten glänzenden Schlusspunkt

 


Einen hervorragenden zweiten Platz belegte das Westerwald-Racing-Team mit Günter Huhndorf aus Kuhnhöfen am Steuer und Beifahrer Frank Trinkaus aus Dormagen beim Finallauf der GLP Spezial (Gleichmäßigkeitsprüfung): Sie waren mit dem 133 PS starken Renault Twingo RS, dem stärksten Serien-Twingo aller Zeiten, auf dem Grand Prix Kurs des Nürburgrings unterwegs. Das Duo, vor allem auf der Nordschleife des Nürburgrings erfahren, setzte damit einen glänzenden Schlusspunkt hinter eine gelungene Saison 2009. Huhndorf und Trinkaus holten zudem in ihren Clubs nicht nur den Clubmeister- und Vizemeistertitel. Günter Huhndorf belegt in der ADAC-Mittelrhein-Wertung der GLP auch den zweiten Gesamtplatz. In der GLP-Gesamtwertung belegt das Team den 25. Rang von mehr als 400 Startern. „Wir haben den Renault Twingo RS erst zu Beginn der Saison 2009 angeschafft, und er hat sich hervorragend bewährt“, resümiert Huhndorf zufrieden. Zudem erzielten er und Trinkaus bei der RCN Green Challenge auf dem Nürburgring in diesem Jahr den achten Platz in der Jahresgesamtwertung. Zur Information: Bei der Green Challenge geht es in erster Linie darum, Benzin zu sparen und trotzdem schnell unterwegs zu sein.


 

 

 Bericht vom Schaufenster/Dormagen den 31.10.09

 

 

 

 

 

Bericht vom HAC Simmern

www.HAC-Simmern.de 

 

 

GLP-Fahrer des HAC erfolgreich

 

Team Huhndorf/Trinkaus auf Platz 2 in der Gaumeisterschaft


 

Bei dem 7. Wertungslauf der Saison 2009 fuhr das Team Scholl/Ohlig in der GLP auf den 98. Platz, während sich das Team Huhndorf/Trinkaus über einen 20. Platz freuen konnte.

Nach einem erfolreichen Tag bei der GLP Spezial am 24.10.'09 auf der GP-Strecke des Nürburgrings, konnte sich das Team Ohlig/Bachert mit ihrem Ford Escort RS 2000 den 13. Platz sichern. Die Fahrer Huhndorf und Trinkaus fuhren ihr bestes Ergebnis der Saison ein und erreichten mit ihrem Renault Twingo RS Platz 2.

In dem GLP Gesamtergebnis der Saison liegt das Team Huhndorf/Trinksaus somit auf Platz 25. In der Gaumeisterschaft konnte es sich Platz 2 sichern. 

 

 

Donnerstag, 25. November 2010 17:09
Aus Teamsicht: Gelungener Saisonabschluss in der RCN

 




 

Pressemitteilung des ww-racing teams

Das war eine gute Saison in der RCN/GLP Meisterschaft 2010 für das ww-racing team, bestehend aus Günter Huhndorf, Frank Trinkaus und ihrem Renault Twingo RS. Der kompakte Flitzer machte während der gesamten Saison eine gute Figur. Mit Platz 46 von knapp 400 Startern gelang eine sehr gute Platzierung. So waren Huhndorf/Trinkaus mit ihrem Twingo RS auch der bestplatziert Renault in der Meisterschaft. In der Gaumeisterschaften belegten sie im ADAC Mittelrhein Platz 4 und ADAC Nordrhein Platz 19. In den Clubwertungen beim HAC Simmern wurde Günter Huhndorf Clubmeister und Frank Trinkaus belegte beim SFG Hochneukirch den 4 Platz.